• Beziehungsstörungen Ehe- und Paartherapie
  • Angst- und Panikstörungen
  • Selbstwertstörungen
  • Affektive Anpassungsstörungen (z.B. bei/nach lebensbedrohlichen Erkrankungen, Trennungen oder dem Tod einer geliebten Person)
  • Psychosomatische Störungen (z.B. bei Migräne, orthopädische Leiden)
  • (chronische) Schmerzstörungen
  • Traumatherapie aufgrund schwerer körperlicher Erkrankungen oder traumatischer Erlebnisse und Belastungen
  • Störungen der Sexualität
  • Zwangsstörungen
  • Trauerarbeit

  • Ausbildung /Supervision (für Psychotherapeuten, Lehrer und soziale Fachkräfte)

Wir nutzen Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und zur Analyse. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos zu Cookies in unserer Datenschutzerklärung (Pkt. 3)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen